Willkommen auf meiner Webseite
bikeundso.ch
Copyright roli 2019
Archiv 2016
Update 09.01.2019
1.1.2014 Neustart für die kommende Radsaison. Velocomputer auf 0 Km zurückgestellt. 27.3.16 (Ostersonntag) Bike Tour in der Ebene via Gams-Sax-Sennwald-Lienz-Löwenburg und auf dem Rheindamm wieder zurück. Bei dieser Tour habe ich meine neue Videokamera auf meinen Helm montiert, und ausprobiert. 32 Km und 170 Hm 28.3.16 (Ostermontag) Nochmals die gleiche Tour, aber diesmal die Videokamera am Lenker montiert. 32 Km und 170 Hm 3.4.16 Bike Tour mit Peter via Buchs-Flaat-Sevelen-Oberschan-Azmoos-Trübbach-Mäls-St.Luziensteig-Maienfeld-Fläsch-Sargans und zurück nach Buchs. Wir hatten starken Fön welcher aber in den Wäldern kaum spürbar war. 53 Km und 625 Hm 4.-14.5.16 Am Abend des 4.Mai ging unsere Reise mit dem Zug ab Däniken nach Baden. In Baden angekommen, Umsteigen, wurden unsere Fahrräder in den Nachtzug (Fahrradabteil) verladen. Wir bezogen unser Schlafabteil und legten uns schon bald zur Ruhe. In Rostock unserem „Startpunkt“ für unsere Bike Tour rund um Rügen angekommen wurde erstmals das Hotelzimmer bezogen. Anschliessend fuhren wir in die Innenstadt zu einem wohlverdienten Drink in der Altstadt. Am folgenden Tag 6.5.16 begaben wir uns zu einer Rundtour in Richtung Bad Doberan und danach weiter über Nienhagen nach Warnemünde von wo wir mit der Fähre auf die andere Uferseite und weiter nach hohe Düne gelangten. Retour ging es via Markgrafenheide-Hinrichshagen-Nienhagen zurück nach Rostock 70 Km 7.5.16 Heute begann unsere eigentliche Rundtour via Graal Müritz-Dierhagen-Wostrow-Ahrenshoop-Prerow nach Zingst. 70 Km 8.5.16 Weiter über Barth nach Stralsund 56 Km 9.5.16 Von Stralsund begaben wir uns zuerst an den Fährhafen wo wir die Fähre nach der Insel Hiddensee nahmen. In Hiddensee angekommen fuhren wir mit dem Bike via Neuendorf-Vitte-Kloster und wieder zurück nach Vitte von wo uns die Fähre nach einem feinen Essen nach Schaprode auf die Insel Rügen brachte. Danach ging es über Land zur nächsten „Wittower“ Fähre. Nach einer kurzen Überfahrt ging es weiter via Fährhof-Wiek-Schwarbe zum Kap Arkona. Weiter der Küste entlang via Vitt nach Breege 60 Km 10.5.16 Unsere kürzeste Tour auf dieser Reise führte uns von Breege via Glowe-Lohme zum Nationalpark Königsstuhl wo wir das Museum besuchten. Danach ging es weiter bis nach Sassnitz 34 Km 11.5.16 Von Sassnitz via Prora-Binz-Lancken Granitz-Sellin-Baabe nach Göhren. Nach dem Mittagessen verluden wir in den „Rasenden Roland“ und genossen die Dampfbahnfahrt zurück nach Binz 49 Km 12.5.16 (Ruhetag) Wir besuchten die Anlage „Prora“ und das Verkehrsmuseum, anschliessend machten wir einen ca. 4 Km langen Strandspaziergang zurück nach Binz. 13.5.16 Unsere letzte Bike Etappe führte uns von Binz via Lanken Granitz-Lauterbach-Putbus-Gatz Poseritz-Gustow nach Stralsund 76 Km Fotos Insgesamt wurden ca. 400 Km (Höhenmeter sind vernachlässigbar) bei wunderschönem Frühlingswetter mit sehr angenehmen Temperaturen mit dem Bike auf Teerstrassen, Waldwegen, Sandpisten, DDR-Plattenwegen, Single-Trail usw. gefahren. Zwei platte Reifen waren die einzigen defekte dieser Radtour 2016 auf Rügen. Video Juni / Juli ein paar wenige Biketouren in der näheren Umgebung 14.8.16 Biketour via Sommerweid-Gamperfin-Oelberg-Wildhaus-Schönenboden See-Gamserberg-Gams und zurück nach Grabs 39 Km 1200 Hm 1.8.16 Tolle 3-Länder Biketour via Buchs (CH) Schaan-Planken zur Gafadura Hütte (FL) auf 1425 müM Nach einem feinen Mittagessen (Rehgeschnetzeltes mit Spätzle und Rotkraut) mussten wir unser Bike ca. 30 Minuten einen Wanderweg hoch auf den Sarojasattel 1625 müM tragen.Kurze Passagen 50-100 m konnten auch mal gefahren werden. Vom Sarojasattel ging es zuerst auf einem Wanderweg, anschliessend auf einer Alpstrasse runter nach Feldkirch (A) Abseits der Hauptstrasse fuhren wir auf Radwegen via Mauren-Schaan-Buchs retour zum Ausgangspunkt. 50 Km 1300 Hm Foto Erreichte Jahreskilometer im 2016: Rennrad 102 Km  Bike 917 Km  Postivelo 2112 Km Total 3131 Km